Zum Hauptinhalt springen

-

WIE WIR ARBEITEN

Wir arbeiten mit Stadtteilbezug. Die Lebenswirklichkeit der Menschen vor Ort machen wir uns täglich bewusst, erfahren ihre Sicht auf die Dinge, erarbeiten Strategien, Lösungen und Projekte kooperativ und co-kreativ.

INTEGRIERTE STADTENTWICKLUNG

-

Gemeinsam wollen
wir etwas bewegen.
Toleranz, Zusammenarbeit
und Co-Kreation
begleiten uns als
Werte auf diesem Weg.

-

-

DAFÜR STEHEN WIR

Unsere Vision ist es, gemeinsam Städte zu lebenswerten Orten für alle zu machen und zu erhalten. Dafür setzen wir uns täglich in unserer Arbeit ein. Wir sind vor Ort, in den Quartieren und Nachbarschaften. Uns begeistern die Menschen, mit denen und für die wir arbeiten.

DIE QUARTIERE

-

-

Es geht uns darum, konstant
mit den Leuten vor Ort zu arbeiten
und sie zu befähigen, selbst tätig
zu werden, nicht nur um
Projektentwicklung im Gebiet.

-

WIR SIND DAS TEAM

Im Team der Stadtkümmerei kommen Menschen unterschiedlicher Fachrichtungen zusammen. Wir unterscheiden uns in Interessen, Alter, Kenntnissen, Herkunft und vielem mehr und haben diese Vielfalt zu unserer größten Stärke gemacht. Als Team stellen wir uns Herausforderungen, als Team wagen wir uns immer wieder an neue Themen, als Team betreten wir methodisch Neuland und hinterfragen unsere Arbeit jeden Tag neu.

PROJEKTE

Das macht uns aus

Diversität. Humor. Nähe.

Wir sind vielfältig und schätzen diese Vielfalt auch in unserer Arbeit. Wir sind nah dran an den Menschen, ihren Lebenswirklichkeiten, ihren Ideen und Sorgen. Wir können aus unseren Fehlern lernen und darüber lachen und nehmen Wandel als eine weitere Konstante in unsere Arbeit auf.

 

Kenntnisse. Konstanz. Kooperation.

Im Netzwerk zu arbeiten ist für uns besonders bereichernd. Unsere Kontakte pflegen wir und sind durch diese Konstanz zu einem festen Partner in der Stadtentwicklung gewachsen. Diese gleichen Werte sind auch unser Maßstab in der Zusammenarbeit mit den Menschen vor Ort. Wir lernen voneinander, wir arbeiten miteinander, wir begegnen uns auf Augenhöhe.
 

Wir messen Erfolg nicht an Zahlen, sondern an Taten und Worten engagierter Menschen.

Es gibt immer Raum für neue Ideen!
Wir freuen uns, Sie kennenzulernen.

Unser Weg zum hier und jetzt

Die Stadtkümmerei wurde 2016 gegründet, aber die Stadtteilarbeit begann lange vorher.

1999

Start des Städtebauförderprogramms Soziale Stadt, Eröffnung der ersten Quartiersmanagementgebiete – wir haben im Wrangelkiez und am Boxhagener Platz mitgearbeitet.

2005

Übergabe des Quartiers Boxhagener Platz an den Bezirk

2005

Start des Quartiersmanagement im Quartier Flughafenstrasse

2009

Start des Quartiersmanagement im Quartier Donaustraße-Nord

2014

Start des Quartiersmanagement in der Stadt Nauen

2015

Verstetigung des Quartiers Wrangelkiez

2016

Gründung der Stadtkümmerei

2016

Start des Quartiersmanagement im Quartier Kosmosviertel

2017

City Management in Velten

2018

Start des BENN Verfahrens in Wittenau Süd

2020

Daniel Fritz und Thomas Helfen agieren nun als Team in der Leitung der Stadtkümmerei

2020

Entwicklung der Bezirksregionenprofile für Treptow-Köpenick

2020

Dienstleister im Projekt EdiCitNet

2021

Start der Anlaufstelle für Bürger:innenbeteiligung Lichtenberg

2021

Start des Quartiersmanagement im Quartier Harzer Kiez